Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK
LTE Header images for design purposes
LTE-NewsNews & Blogup-to-date

LTE Lokdesign | Legends #1 "The Flying Dutchman"2020-08-05 | Ressourcen

Da passt alles zusammen: Ein visionärer Chef, der mit seinem kompetenten und engagierten Team seit Jahren die Grenzbalken, so scheint’s, europaweit schwinden lässt, eine bestechende Logistik und schließlich ein moderner Top-Fuhrpark zwischen dem Atlantik und dem Schwarzen Meer, zwischen Nord- und Ostsee und dem Mittelmeer.

LTE Lokdesign | Legends #1 'The Flying Dutchman'

Als weiteren Mitstreiter im Bunde bewährt sich die ELL, European Locomotive Leasing, die der LTE seit langem freundschaftlich verbunden ist. „Wir kaufen die Lokomotiven und vermieten sie den EVUs inklusive umfassender Serviceleistungen, von der Wartung, über Reparaturen, bis hin zu Updates, Typisierungen und unangenehmen Behördenwegen. Kurz, wir erledigen für unsere Kunden alles, was anfällt, damit die sich auf ihr Kerngeschäft, Transporte durchzuführen, konzentrieren können,“ erklärt Christoph Katzensteiner, Miteigentümer und CEO der ELL. Das mag Andreas Mandl, CEO der LTE-group, zu dieser engen Kooperation bewogen haben, die nun auch attraktiv zur Schau gestellt wird.

 Flying Dutchman | LTE John van Staaijeren

Wesenszug der modernen Mehrsystemlokomotiven des Typs Vectron ist es, dank ihrer umfassenden Ausstattung, technische Grenzen in einem ansonst fast grenzenlosen Europa scheinbar mühelos zu überwinden. Das spart in Verbindung mit einer ausgefeilten mitarbeiter- und IT-gestützten Logistik Zeit und daher in weiterer Folge auch Geld für die Kunden der LTE-group. Dieser außerordentliche Vorteil wurde nun visualisiert und daher entschied man sich für symbolträchtige Testimonials, welche die transeuropäischen Transporte schnell wiedererkennbar begleiten.

 

The Flying Dutchman | barus.at

 

Anlässlich eines plakativen Jubiläums, die ELL brachte damals ihre 100. Lokomotive auf Schiene, entschied man sich als Motiv beim Lokdesign für die Figur des Fliegenden Holländers, des „Flying Dutchman“, der seither unter der Flagge der LTE-group segelt. „Er symbolisiert anschaulich unseren West-Ost-Korridor,“ erklärt Andreas Mandl, und die Route endet ja nicht nur am Schwarzen Meer, sondern ist gleichsam auch eine Etappe auf dem Weg zur neuen Seidenstraße und somit Symbol für den Weltumsegler Kapitän Bernard Fokke, der in die Legende als Kapitän des "Fliegenden Holländers" einging.

 

Demnächst auf unserem LTE-Blog: Legend #2 - The Enchanting Loreley.


Bleiben Sie informiert!

Fill in your email address and be informed get regular update from LTE-group!

Do not fill out these fieldsDo not fill this out:Do not fill this out:Do not fill this out:
Seite teilenLinkedInDruckenFacebookTwitter

Kontaktieren Sie uns

Head Office LTE group

Am Concorde Park 1/B1/21
2320 Schwechat | Austria
T: +43 (0)316 57 20 20-0
F: +43 (0)316 57 20 20-250

sales(at)LTE-group.eu

© 2020 LTE group