Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
LTE Header images for design purposes
LTE-NewsNews & Blogup-to-date

Die Karriereweiche zur LTE stellen2022-10-24 | Ressourcen

Die Karriereweiche zur LTE stellen

Auch bei LTE AT macht man sich Gedanken, wie man interessierte Mitarbeiter:innen gewinnt, die ihre beruflichen Zelte im Unternehmen aufschlagen wollen. Großartige Vorkenntnisse sind anfangs nicht notwendig, um die Karriereweiche aufs richtige Gleis umzulenken, sondern vielmehr eine Portion Neugier.

Bleiben Sie informiert!

Fill in your email address and get regular updates from LTE-group!

Do not fill out these fieldsDo not fill this out:Do not fill this out:Do not fill this out:

Lokführer | LTE Peter Strobl

 

„Heute ist es die Summe an Professionist:innen, die entscheidend für einen gelungenen Transport sind,“ fasst Daniel Körbler zusammen: „Lokführer:innen fahren, Wagenmeister:innen prüfen Ladung und Wagons, damit abgefahren werden kann, und in der Leitstelle überwachen die Disponent:innen bei uns 24/7, damit ein Transport pünktlich am Bestimmungsort ankommt.“ War es einst der Fahrdienstleiter, der mit der Kenntnis des Regelwerks den Einstieg in die Welt der Eisenbahn ermöglichte, lerrnen heute die Disponent:innen über die Vielfalt der täglichen Anforderungen und Entscheidungen on the job.

Daraus entwickeln sich ungeahnte Karrierechancen, die den Interessierten zu vermitteln das Gebot der Stunde ist. „Die LTE-group ist dank ihrer Jugend, sowohl im Spirit als auch mit ihrer Infrastruktur top-innovativ ausgestattet: Ein professionelles Team entwickelt in flachen Hierarchien internationale Konzepte für seine Klientel, und ebenso wie unsere Leute bestechen auch Technologie und unser hochmoderner Fuhrpark,“ schwärmt Körbler.

 

Dispo-Service - shutterstock.com | Gorodenkoff/barus.at

 

Entgegen der verbreiteten Meinung, dass Arbeitsort und -zeiten Attraktivität beeinträchtigen, hält man dagegen, dass auch hier eine ausgewogene Arbeitszeitplanung die Flexibilität zwischen Office und Home Office, eine sensible work life balance dank bestmöglicher Organisation von Arbeits- und Freizeit ermöglicht.

 

Wagenmeister - shutterstock.com | Robert Kneschke/mRo/barus.at

Den Kreis der Attraktivität schließt demnach Heinrich Juritsch, Managing Director der LTE Austria, der den finanziellen Aspekt herausstreicht: „Bereits für Einsteiger:innen zählt ein Job bei der Eisenbahn zu den attraktivsten in der Arbeitswelt, und dank Zulagen, Prämien und einer de facto 4-Tages-Woche erreicht man nicht nur ein 15. Monatsgehalt, sondern auch ein ausgewogenes Arbeitsjahr zwischen Einsatzfreude unter besten Kolleg:innen und einem freudvollen Ausgleich im Freundeskreis und der Familie.“

 

preview pic: shutterstock.com | ricyd


Seite teilenLinkedInFacebookTwitterPer E-Mail TeilenDrucken

Kontaktieren Sie uns

Head Office LTE-group

Bahnstraße 51/1
2440 Gramatneusiedl | Austria
T: +43 (0)316 57 20 20-0
F: +43 (0)316 57 20 20-250

info.at(at)LTE-group.eu

© 2022 LTE group