LTE Header images for design purposes
LTE-NewsNews & Blogup-to-date

Die "Beach Twins" - auf Schiene für 20192018-08-31 | Tipps

Seit einigen Jahren schon unterstützt die LTE-group Nadine und Teresa Strauss, - besser bekannt unter ihren Nicknames „Tessa & Naty, die Beach Twins“, bei ihren sportlichen Erfolgen. Sie gehören zu den besten österreichischen Beach Volleyball Teams mit einer langen Liste an internationalen Erfolgen.

Die 'Beach Twins' - auf Schiene für 2019

„Obwohl das letzte Jahr verletzungsbedingt allerdings etwas durchwachsen war,“ meint Regina Strauss, Mutter, anfangs Trainerin, jetzt Managerin der Athletinnen, zum Saisonabschluss.

Nun, gegen Blessuren ist kein Kraut gewachsen, doch bereits der Saisonauftakt bestätigte die Twins wieder, nachdem Naty (mit Eva Freiberger/OÖ als Vertretung für Tessa) im März nach dem ersten Open Air Trainingslager in Fort Lauderdale (Florida) gleich ihr erstes Qualifikations-Match gewinnen konnte.

 

Die Vergangenheit der Beach Twins kann sich sowieso sehen lassen. Nachdem die beiden seit 2012 zusammen ihre Wettkämpfe bestreiten, können sie bereits einen Vize-Europameistertitel (2014) und einen Staatsmeistertitel (2017) für sich verbuchen. Turniersiege am laufenden Band - und Spiele gibt es während der Saison viele zu absolvieren - gehören für die beiden sozusagen zum Alltag.

„Ein Höhepunkt des Jahres ist natürlich der Center Court auf der Wiener Donauinsel,“ schwärmt Regina stellvertretend für Tessa und Naty. „Der Platz brodelt nicht nur wegen der heißen Temperaturen,“ meint sie weiter und ist begeistert von der ganz speziellen Stimmung, die sich hör- und vor allem sichtbar von den Vorurteilen herkömmlicher Sportveranstaltungen unterscheidet. „Die grölenden Horden à la Fußballstadien sucht man hier vergebens, das Publikum honoriert die Leistungen der Spieler und Spielerinnen am Sand durch Disziplin, den frenetische Applaus gibt es in gepflegterer Atmosphäre.“

Das gilt anscheinend auch für die Disziplin der Sportlerinnen: Wo der Verfasser rauschende Beach-Parties vermutet, bleiben höchstens kurze Begegnungen mit den Fans und Schlachtenbummlern. Während der langen Saison steht das Feiern ganz hinten in der Prioritätenliste, denn „die Saison dauert ein halbes Jahr, und pro Monat stehen um die drei Turniere auf dem Programm. Da muss man schon seine geistigen und körperlichen Kräfte zusammenhalten.“

 

Das scheint auch für den Sponsor, die LTE–group zu gelten, denn Präzision, (fast) nonverbale Konversation während eines Spiels und Konzentration aufs Ziel sind auch hier an oberster Stelle zu finden, um die gesteckten Ziele im Rekordtempo zu erreichen. Demnach verstehen sich die Partner im Geiste auch als virtuelles Team mit ihren Förderern, und man darf davon ausgehen, dass der Sand, auf dem sie ihren Erfolg bauen, durchaus auf Schiene läuft.


Bilder

Fort_Lauderdale_HR_01P_1668.jpgTrainingslager, Ft. Lauderdale (FL)
Seite teilenFacebookTwitterDrucken

Kontaktieren Sie uns

Head Office LTE group

Am Concorde Park 1/B1/21
2320 Schwechat | Austria
T: +43 (0)316 57 20 20-0
F: +43 (0)316 57 20 20-250

sales@LTE-group.eu

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen